Georg L. Bucher

Georg L. Bucher

Brauereiinhaber und Braumeister | GER |

Seit 2010 leitet Georg Bucher die Günzburger Radbrauerei. Ihre Wurzeln reichen ins Jahr 1600. Sein Ur-Ur-Ur-Großvater erwarb den Familienbetrieb anno 1810. Knapp hundert Jahre später wurde neu gebaut. Die Brauerei zog 1906 vom Marktplatz an den Rand der Innenstadt. 


Georgs Großvater, auch ein Georg, setzte als einer der ersten in der Region auf Weizenbier. Mit so großem Erfolg, dass in den 80er und 90er Jahren wieder neu gebaut werden musste. Doch trotz hochmoderner Technik setzt Georg Bucher bei seinen Weissbieren nach wie vor auf die überaus aufwändige Methode der Flaschengärung. 


Das Brauer- und Mälzerhandwerk hat Bucher bei Distelhäuser gelernt, in Weihenstephan hat er studiert, ist Dipl. Braumeister, Getränkebetriebswirt und Biersommelier. 2009 war er erstmals Mitglied der Jury beim European Beer Star. „Bier verbindet die Menschen. Nicht zuletzt deshalb bin ich gerne beim Beer Star. Man trifft sich mit Gleichgesinnten in ungezwungener Atmosphäre und kann seinen Erfahrungsschatz und sein Netzwerk erweitern“.

Bucher ist Präsidiumsmitglied der Privaten Brauereien Bayern. Seine Radbrauerei gewann zwei European Beer Stars. 2010 für starkes, 2017 für alkoholfreies Weizenbier. 


Schreibe einen Kommentar